Seiten

Sonntag, 6. Februar 2011

making of "smart"


Hey,

here is the complete (and long) "making of" that mercedes smart movie. 
Its 1,5 hours and english =)...

- first 45 minutest is about the creative part
- first ideas
- techniktests
- developing the look 
- unseen styleframes 

- last 45 minutes about technikal side (C4D)
- the mysterious no light lightning =)
- what is phong tag for
- building the "wipeout" shot
- thrausi
- whats behind that greeble look
- simple cam on spline aniamtion
- using instances
- AE compositing

Here is a C4D light & soundeffektor example szenen  (v 11.5).

best
mo 

Kommentare:

  1. Hi Mo,

    was für ein Arbeitsaufwand, werde mir dein Tut später noch reinziehen, project- file sieht schon mehr als vielversprechend aus, hier gibt es viel zum Lernen, würde niemals selbst auf einen solch komplexen, aber gleichzeitig einfachen Aufbau kommen.

    Vielen Dank, well done!

    LK

    AntwortenLöschen
  2. SUPER! Schau ich mir die nächsten Tage dann mal in Ruhe an. Deine "Stichpunkte" lassen scheinbar keine Wünsche offen. Scheint sehr ausführlich. \o/

    AntwortenLöschen
  3. solltest dein English noch etwas verbessern ;-) vor allem die rechtschreibung ;-)

    Aber inhaltlich mal wieder ganz großes Kino :-) aber deutsch mag ich mostyle.tv mehr

    Gruß Flo

    AntwortenLöschen
  4. also ehrlich....als ob meine deutsche Rechtschreibung etwas taugen würde =))))

    Ich mag deutsch auch mehr =)... mal schaun, wie dieser Testballon so fliegt =)

    mo

    AntwortenLöschen
  5. Mo! Auf Deutsch gefällst Du mir besser aber Englisch is auch gut, vor allem für dass das Du kein Englisch in der Schule hattest :)

    Die ganze Entwicklung und der creative part ist enorm spannend, danke vielmals!

    Und yey! Ich werd über Ostern wiedermal an eine Demo Party fahren (Revision)! 10 Jahre ist seit meiner letzten vergangen, mal schauen was da so abgeht.

    AntwortenLöschen
  6. hey mo,

    wie immer klasse! deutsch mag ich auch mehr, aber respekt, du hast dich englisch da sehr gut durchgekämpft.

    best,
    michael

    AntwortenLöschen
  7. moturial wie immer erste sahne! dankeschön. ich plädiere allerdings auch für deutsch. nicht wegen der verständlichkeit (verstehen tut man dich nicht schlecht), aber der sprachgewitzte mo-flavor geht so ein wenig flöten.

    AntwortenLöschen
  8. ach ja, noch eine kleine frage: wenn du zu ner agentur vor ort freelancen gehst (in eine andere stadt/land), sorgt dann der arbeitgeber für deine unterkunft oder berücksichtigst du das einfach in der berechnung deines tagessatzes?

    AntwortenLöschen
  9. hey,

    also, ich denke, die regulären mostyle.tv sendungen, werden weiter auf deutsch sein und so spontane moturials auch...
    Aber wenn man so ein making of eh etwas vorbereiten muß, kann ich s halt auch auf english machen, dann haben mehr leute was davon und es muß ja auhc nicht immer SO witzig sein =))))

    und zur FRage:

    eigentlich kümmert sich darum zumindest in ALLEN Fällen die ich bisher hatte, der AUftraggeber. DAmit hab ich also quasi nix zu tun und berechte ganz normal meine Tagessätze und so.
    Meißt übernehmen sie auch die Anreisekosten.

    best
    mo

    AntwortenLöschen
  10. Achja,

    und heute ist ja MOntag, was für ein schönes ,besonderes Ereigniß.
    Ich wünsche allen einen total happy, gnuddeligen, supi Tag, voller Blumenduft und riesigen Kotzelachen vor der Haustür!
    Ich hol gleich ne Axt, meine Fresse.

    muahhh

    AntwortenLöschen
  11. und dann gibt es noch Leute die an diesem HAPPY Montag Geburtsdag haben, is doch HAMMER AWESOME!

    AntwortenLöschen
  12. hey, englisch, deutsch oder gebärdensprache ist eigentlich egal, aber es fehlt schon ein dezenter mostyle-rap... was soll denn die welt sonst von dir denken? danke, toll und awesome ;-)

    AntwortenLöschen
  13. hi mo!
    super einblicke, danke!
    deutsch ist mir lieber, aber englisch klappt auch irgendwie und wenn mehr leute davon profitieren, dann ist das ein berechtigter punkt! also weiter so.

    hatte ich ja gar nicht so unrecht mit dem alpha-kanal für das gefleddere ;)

    danke für die kamera-erklärung. habs selbst auch mal so ausprobiert und klappt sehr schön. davor hatte ich bei der Spline-Expression auf "Tangential" geklickt, aber dann lässt sich die cam gar nicht mehr so schön individuell animieren und sie ruckelt bei manchen splinepunkten.
    du hattest da noch einen delay-effector drin liegen, hatte der was bewirkt?

    was die hochhäuser angeht, hatte mich ja noch interessiert, wie der shader der fenster aussieht.
    kannste da noch n kleinen einblick zu geben? paar screenshots oder so würden ja auch schon reichen.

    hast du bei feedmee eigentlich vor ort gearbeitet oder von zu hause aus? deren renderfarm zum rendern benutzt oder zu hause an einem rechner?

    grüße
    daniel

    AntwortenLöschen
  14. hey,

    also der fenstershader is simple, wircklich nur ne textur einer fensterfront & dazu nochmal im leuchten-cnal des materials... mit beliebigen mischverhältniß, voila.

    Und ne, ich wahr nicht vor Ort, da es alles recht schnell gehen mußte und klar war, das ich auch übers Weekend arbeiten muß. Währe der "Anreisetag" etc. zu viel Zeitverlust gewesen, also bin ich zu Huase geblieben und wir haben zum syncen geskyped.

    Gerendert hab ich dann just auf meinem MAC PRO ....deswegen wahr es halt ganz gut, das die Szenen wircklich schnell renderten =)...

    best
    mo

    AntwortenLöschen
  15. ...und dann schnell in H264 konvertiert ... und auf den eigenen Server? Manchmal stelle ich mir so fragen... wenn der Auftraggeber im Ausland ist und die Deadline straff.
    Aber 90 Minuten bei Vimeo sind ja auch mal krass. Fast 3 Gigabyte hochladen dauert doch auch Stunden. Oder hast du eine bestimmten DSL Anbieter wo das Download/Upload Verhältnis ausgeglichener ist?

    AntwortenLöschen
  16. Hey Mo!

    Thank you for this very interesting breakdown. Have been following you for a couple of years now, and i really appreciate you doing this show in English.

    I also hope you will continue down this English path, because it's really hard do get your points sometimes, when u speak german. (btw, I do understand alittle german since Im Danish, but you know what i mean =) )

    Regards
    Morten

    AntwortenLöschen
  17. Funkt der Craft Director Studio eig. auch mit R12?

    AntwortenLöschen
  18. ehm...also ich hab das mal für Dich gegoogeld, ja scheint so....im zweifelsfall mal die Website des Anbieters besuchen =)

    mo

    AntwortenLöschen
  19. Hi Morten,

    will try in the future, too =)

    mo

    AntwortenLöschen
  20. Mit einem Wort: WOW!
    Danke für das Making Off. Super erklärt, step by step inklusive Herangehensweise und Desingprozess. Eine Perle;-)

    Hab mal dein Setup getestet und Alter - es rendert extrem schnell (selbst auf meinem 4-Core). Hätte nie gedacht dass man solche schicken Ergebnisse auch ohne GI und AO hinbekommt. Nice dass du die Soundeffektoren gleich mit geliefert hast, so können wir Leude munter experimentieren. Geil ist auch die Nummer mit den Atom Arrays auf der Landschaft, kannte ich bisher noch nicht.

    Zum Thema Englisch oder nicht schließe ich mich den Vorrednern am. Da fehlt Wortwitz und der berühmte Moflavour. Außerdem fand ich es etwas schwerer dir zu folgen. Aber trotzdem Hut ab vor deinen autodidiaktischen Englisch Skills.

    Geiler Scheiß, weiter so.
    Gruß aus B-Stadt

    AntwortenLöschen
  21. hallo mo,

    ich freu michm daß hier jetzt wieder mehr passiert. wobei ich auch strak für deutsch als mostyler-sprache bin. das englisch ist, nimm es mir nicht übel, etwas anstrengend... 1,5h lang.

    ansonsten freue ich mich auf mehr. du wolltest doch mal ein moturial zur kamera animation machen. was da deine wege und tricks sind

    by steppes

    AntwortenLöschen
  22. Kann mich bezüglich der Sprache auch nur anschliessen. Es war mit der Zeit wirklich etwas anstrengend, wahrscheinlich auch für Dich.
    Der Anfang war etwas holprig, aber mit der Zeit wurde Dein Englisch immer besser und fliessender; Übung macht ja bekanntlich den Meister.
    Am Inhalt ist wie immer nichts auszusetzen.
    Weiter so!
    Gruss aus der Schweiz
    Thomas

    AntwortenLöschen
  23. Echt geile scheiße....mal wieder ne menge dazu gelernt...kann ich mal wieder nicht viel zu sagen...hasse einfach wieder geil gemacht...das mit dem Englisch finde ich ok...Das ist mir wurscht ob du das in Englisch machst oder in Deutsch...
    Geile scheiße Kay!

    mfG

    Robert P.

    AntwortenLöschen
  24. hi leute,

    danke für all das Feedback.... habs ja schon gesagt, das english soll jetzt nicht zum standart werden...Das währe mir dann auf dauer tatsächlich auch zu anstrengend. Bin ja immer serh drauf angewiesen, das ich das mostyle.tv Zeugs möglichst spontan machen kann, wenn ich halt ne Zeitlücke habe.

    Tatsächlich hab ich für das "making of" sozusagen in der woche nach "Feierabend" noch gearbeitet um für das WOchenende , welches eigenlich auch komplett arbeitsmäßig verplant wahr, n Tag rauszuschinden =).


    Mal sehen, ob das dieses Weekend auch klappt, eigentlich hab ich etwas, was ich aufzeichnen möchte, aber auch ARBEIT =/....also mal schauen.

    best
    mo

    AntwortenLöschen
  25. Hi Mo,

    heute war ich mal richtig mutig und frech zugleich und habe mich an einer längeren Kamerafahrt versucht!

    Dabei habe ich mich schamlos aus deinem Fundus bedient(Tutorial und Scene-File),ich hoffe du bist nicht sauer.

    Für meine Laien-Verhältnisse besser als bisher,aber immer noch ziemlich schwer zu kontrollieren.

    Link:http://vimeo.com/19830698

    Hoffe dich nicht zu nerven,nochmals Thanks für dein Knowhow!

    Greetings from Berlin

    LK

    AntwortenLöschen
  26. Hi mostyle,

    Any reason why the making of smart is longer available? and where do i download the example files?

    I was on vimeo reading the tutorial but havent got the change to finish it before it was unavailable.

    It a pity as it the only english speaking tutorial from you.

    Regards.
    Ben.

    AntwortenLöschen
  27. Hi,

    ExMple szene is linked on this blog...and i set the toturail free o thsi blog now...
    Sorry, it disapears coz a client request....:/

    AntwortenLöschen
  28. Aye Mostyle,

    Thanks for replying and making it available..appreciate it!

    :)
    Ben.

    AntwortenLöschen
  29. thanks, for this breakdown & your time spent translating to english. You've made a very complex looking piece accessible.

    AntwortenLöschen
  30. Moin,

    sag mal gibt es einen Grund, dass das Video 'privat' ist bei Vimeo? Lade mir so was gerne runter, da ich @home eine grotten schlechte DSL-Verbindung habe, um es dann in Ruhe anzusehen.

    Viele Grüße aus Hamburg/ um die ecke?!

    Timo

    AntwortenLöschen
  31. ja...das wahr ein wunsch meines Kunden, wegen dessen Kunden etc. bla...daher leider nur bloggsklusive

    mo

    AntwortenLöschen
  32. danke für die Antwort... und schade.. hatte auf ein Versehen gehofft ;O)

    AntwortenLöschen