Seiten

Mittwoch, 3. August 2011

mostyle.tv s02e10 / playing with r13




Hey,


a little addon to the C4D r13 sneak preview. 
Featuring:


- all possible stereo-setups (editor & render)
- collision deformer ( U will wonder what he did exept colliding)
- realtime font selection preview
- the physical render progressive mode


( 22 minutes and this time in english ! yeah )


sponsored : izaiza.de     /    de.dawanda.com/​shop/​izaiza


best
mo

Kommentare:

  1. Guten Morgen Mo,

    sehr schöner Beitrag mit vielen neuen Infos!Ich glaube schon allein der Collision- Deformer rechtfertigt für mich den Umstieg von Version 11.5..Man kann damit sicherlich wunderbare abstrakte Wobbel erstellen!

    Vielen Dank für deinen Einsatz.

    Saludos

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Deformer ist ja mal krass drauf.
    Früher musste man für sowas noch den Proximal Shader nutzen, kann sich noch jemand an die Zeiten erinnern? Das war noch Handwerk... :D

    Und um damit meinen letzten Comment nochmal ins aktuelle Thema zu bringen:

    Bei dem Update fällt mir etwas auf, von dem ich nicht weiß, ob ich es gut oder schlecht finden soll:
    Es geht immer mehr Richtung Automatisierung. One-Click rigs, Presets in den Shadern,....

    Wer von den Leuten, die sich in den letzten 2 Jahren mit Charaktern beschäftigt hat, kann denn noch das klassische Rigging wie man es aus R9 kennt? (ja, ich arbeite immernoch auf R9. Durch andere Hobbies kann ich mir kein Update leisten, außerdem krieg ich jetzt keine Edu-Version mehr ;) )

    Ich habe mal von einem Kunstflieger gehört: Wenn man zwei Sportpiloten fliegen sieht, wird man sofort erkennen können, welcher der beiden mit einem Segelflug angefangen hat. Denn der kann besser fliegen. Und das ist auch unter den Kunstflugpiloten so.
    Beide mögen gut sein, aber der eine ist besser, weil er gelernt hat wie man mit einem Flugzeug umzugehen hat, bei dem der Motor fehlt.

    Anderes Beispiel:
    Früher gab es in Indy-Filmforen massenweise Threads zum Thema "Filmlook". Das wurde sehr exakt auseinander genommen. Perspektive, Licht, Farbkorrektur, auch Ton.
    Jetzt kann "jeder Laie" mit ner DSLR filme erzeugen, die auf viele andere Menschen (außer Profis) professionell wirken.

    Wo führt das hin?

    Joe

    AntwortenLöschen
  3. hey anonym,

    naja, für mich ist nat. der phys. render DAS megafeature. Collision deformer is nice, aber nat. nix das man alltäglich nutzt.
    und joe:

    die Automatisierung ist ja nur ne Hilfestellung, die es Anfängern deutlich einfacher macht reinzukommen. Es stehen ja weiterhin alle Parameter zur Verfügung, damit Vortgeschrittene User auch im Detail einsteigen können.

    Letztendlich entscheidet ja der Ergeiz des Einzelnen, ob er sich vom Einheitsbrei absetzten möchte =)

    mo

    AntwortenLöschen
  4. Zumindest fördert Maxon damit die Schüler, die in den Ferien nix zu tun haben und sich mal eben ein 3D Programm saugen wollen.
    3ds hat da nicht so ein großes Warez-Problem, schätze ich.

    Ja, der Render ist schon fett. Mit "Lichtwellen" arbeitet der aber nicht, oder?

    AntwortenLöschen
  5. Kai, ... sprich deutsch. Ok, selbst dort hast Probleme aber immerhin weniger. ^^ Du hattest bestimmt grade einen coolflash oder so. Und sprichst halt english weils cooler klingt, oder? xD
    Ka, meinst damit erreichst mehr Menschen?
    Mir ist es ja schon egal, da ich bestens Englisch beherrsche. Aber irgendwo sollten wir auch mal ignorant sein. Wie zb. französische oder amerikanische Artisten. ^^

    AntwortenLöschen
  6. na, bei meinem 3. klasse english , ist es sicher nicht um cool zu wirken...tatsächlich geht es mir darum, ein breiteres puplikum anzusprechen. Und english ist nunmal , das allgemein verständlichste.

    voi la
    mo

    AntwortenLöschen
  7. das Problem ist glaub ich das die english speaking people hier garni so aktiv sind - bei den Folgen wo dus englisch gemacht hast - was sicher auch daran liegt das weder hier noch im Fbook 1 wort englisch im zusammenhang mit mostyle gesprochen wird.

    Ob das so wahnsinnig sinnvoll ist kann man sich streiten. Die englischen Leute schauen warscheinlich eh lieber die immer gleiche leier bei GSG

    AntwortenLöschen
  8. Vllt. muss ihn Mo einfach mal wieder parodieren, wodurch er sich selbst toll findet, deshalb mostyletv im GSG Blog postet und dann die ganzen englischen hier rumcommenten :)
    Easy

    AntwortenLöschen
  9. Hihi,

    Also am ende ist es auch alles nicht somintessant, ich werde sicher immer mal wieder zwischendurch was auf english machen....Aber generell in good old german, no panic.

    Bei so einer Geschichte, wie brandheißen news zur R13. Bietet sich es nat. an etwas mehr Aufmerksamkeit zu generieren. Am Ende des Tages ist es ja nix schlechtes, generell bekannter zu werden...letztendlich arbeite ich ja auch als 3D Mensch etc. Und ein großteil der Leute die dann wegen r13 hinsurfen, schaun sich nat. Auch die anderen Sachen an...Ist halt ganz simpel ganz nebenbei auch etwas selbstpromo. Wobei das nicht die Hauptmotivation ist, es macht mir nat. Auch Spaß. Neue r13 features anzuschauen. Und wenn ich Euch dabei über die Schultern schauen lasse, ist das nat. Auch ein Grund es noch detailierter zu tun.

    Hätte z.b. Nimand nach dem progressive mode des phys. Renderers gefragt, oder nach den stereo- einstellungen, hätte ich mir die eher nicht so supergenau angeschaut und naja jetzt weiß ja auch ich , merh darüber.


    Ganz besonders wirkte das bei MentalRay, das währe mir warschenlich, wenn ich das nur für mich angeschaut hätte vile zuviel lernerei gewesen, so hab ich mich da durchgewühlt und finds ganz nett, es getan zu haben :)

    Mo

    AntwortenLöschen
  10. Community basierte Lernziele - das hätte es ma in der schule geben sollen: die leute suchen aus was gelehrt/gelernt wird

    AntwortenLöschen
  11. Moin Keule,

    danke für die Vorstellung der neuen Collision-Deformer.
    Da ich irgendwo mal gelesen habe, dass du dich auch für die Demoscene
    interessierst, solltest du dir mal folgendes Vid anschauen, ist ein Wilddemo
    von Quite/Orange, die haben genau diese Metaball-Nummer am Ende des
    Clips gemacht, sehr schick wie ich finde:

    http://vimeo.com/channels/hd#24967117

    bis neulich!

    AntwortenLöschen
  12. hey mostyle (kay) thanks for speaking in english,i´am from brazil, but understand english pretty well, really love you work, congratulation and thank you for this sneak peak.(nice english)

    AntwortenLöschen